Alpenimmobilien
TÜV Zertifiziert
 
TÜV Zertifiziert Proven Expert Siegel

Willkommen im Rosengarten


Wer im Allgäu unterwegs ist, ist im Nullkommanichts im Rosengarten. Stimmt nicht? Doch! Denn neben dem gleichnamigen Gebirge in den Dolomiten gibt es auch den Rosengarten in den Ammergauer Alpen, gleich bei Unterammergau. Und auch dieser Rosengarten ist es wert, erwandert zu werden.


Innere Einkehr auf 1.423 Metern

Im Vergleich zu seinem Namensvetter kommt der Rosengarten in den Ammergauer Alpen eher bescheiden daher. Er ist nur 1.423 Meter hoch und lässt sich bequem in 2 ½ Stunden besteigen, Abstieg inklusive. Und doch bietet eine Wanderung in den Rosengarten viel mehr, als die 550 Höhenmeter erahnen lassen. Manche Bergführer sehen in diesem Ort gar einen geheimnisvollen Kraftort. Und bieten Bergtouren in den Rosengarten an, um dort zur Besinnung zu kommen und das Chaos im Kopf zu ordnen.


Versteckter Zauberberg

Der Rosengarten ist kein Touristenmagnet – und der Weg zum Gipfel nicht einmal ausgeschildert. Trotzdem ist er einen Ausflug wert und belohnt den Wanderer mit einer wunderbaren Tour und einem fantastischen Panorama. Zumal wenn man den Forstweg verlässt und den Steig durch den Schleifmühlenkamm wählt, der zwar schon mehr Trittsicherheit erfordert, aber an vielen Wasserfällen und herrlichen Gumpen vorbeiführt. Unter dem Gipfelplateau hören schließlich alle Wege auf; das Gipfelkreuz erreicht man dann über einsame Wiesen. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf die Ammergauer Alpen, den Teufelstättkopf und das bayrische Voralpenland.

Für alle, die im Allgäu ein Ferienhaus kaufen wollen, ist dieser Ausflug wohl ein Muss. Zum Feriendorf in Lechbruck an der Via Claudia ist es übrigens nur eine halbe Stunde mit dem Auto:
hier klicken!

Bildquelle: http://www.ammergauer-alpen.de

Ausgewählte Beiträge aus unseren News & Blog

14. Dez 2022

Geschenkideen für Alpen Fans

Plötzlich steht Weihnachten vor der Tür und es fehlen noch schöne Geschenke für eingefleischte Alpen Fans? Keine Panik! In unserem Blogartikel haben wir passende Geschenkideen für das Weihnachtsfest gesammelt.

22. Nov 2022

Wie entwickelt sich der Ferienimmobilien-Markt in den Alpen?

Touristische Ferienimmobilien stellen auch in stürmischen Zeiten eine attraktive und krisensichere Kapitalanlage dar. Der Finanzexperte Gerald Hörhan verrät im Exklusiv-Interview, warum der Ferienimmobilien-Markt in den Alpen boomt und was man bei Ferienimmobilien-Investments genau beachten sollte.

18. Nov 2022

Urige Blockhäuser bei St. Englmar im Bayerischen Wald entdecken

Die urigen Ferienhäuser auf der Zipflwiese in Sankt Englmar sind ein echter Hingucker. Was diese Holzblockhäuser so besonders macht und warum sich der Kauf einer Ferienimmobilie im Bayerischen Wald lohnt, erzählen wir im Blogartikel.


Mit der Anforderung unser beliebten Info-News erklären Sie sich mit unser Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder aus diesem Newsletter abmelden.

Neu im Angebot

kostenloser Ferienhaus-Kaufratgeber
neue Immobilien-Angebote
Kaufratgeber (PDF) kostenlos per E-Mail
Bevorzugte Benachrichtigung bei neuen Ferienimmobilien
Erfahrungen & Bewertungen zu Alpenimmobilien