Alpenimmobilien
TÜV Zertifiziert

Expertenrat von Julian Holleis, Steuerberater:

Steuerliche Auswirkung bei Kauf, Besitz und Verkauf von Ferienimmobilien in Österreich

Mit der Anforderung unser beliebten Info-News erklären Sie sich mit unser Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder aus diesem Newsletter abmelden.

INFO-NEWS KOSTENLOS

Expertenrat - Steuerliche Auswirkungen bei Kauf, Besitz und Verkauf
Neue Immobilien-Angebote
Expertenratgeber (PDF) kostenlos per E-Mail
Bevorzugte Benachrichtigung bei neuen Ferienimmobilien

Steuerliche Auswirkung

Wer eine Ferienimmobilien in Österreich besitzt oder kaufen möchte, sollte sich unbedingt mit dem Thema „Steuern“ beschäftigen. Denn sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf – oder eben als Besitzer einer Ferienwohnung – gibt es einige Dinge zu beachten. Zum Beispiel sollte man vor dem Kauf wissen, was noch an Umsatzsteuer auf einen zukommt oder inwieweit es eine Rolle spielt, zu wie viel Prozent die Ferienimmobilie privat genutzt wird. Weitere wichtige Begriffe in Sachen Ferienwohnung/Ferienhaus in Zusammenhang mit Steuern sind die sogenannte Überschussrechnung, die Einkommensteuererklärung oder auch beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht. Und was passiert eigentlich, wenn eine Ferienimmobilie zwei Personen gehört? Viele Fragen, die Experten zu beantworten wissen.

Auch ist es wichtig die rechtlichen Grundlagen zu kennen, wenn man stolzer Besitzer einer Ferienwohnung/eines Ferienhauses ist und dieses verkaufen möchte.

Wer nicht gerade ein Fachmann ist in Sachen Steuern, dem ist deshalb zu empfehlen, sich professionellen Rat zu suchen. Ein erster Schritt wäre zum Beispiel, sich den kostenlosen Expertenratgeber von Julian Holleis herunterzuladen. Er ist Steuerberater bei der Kanzlei Fritzenwallner & Gantner und gibt in seinem Ratgeber einige wichtige Tipps zu den genannten Themenfeldern.


Siegelleiste der Presse Siegelleiste der Presse


Ausgezeichnet.org