Alpenimmobilien
TÜV Zertifiziert
TÜV Zertifiziert Proven Expert Siegel

Urige Blockhäuser bei St. Englmar im Bayerischen Wald entdecken


Ein entspannter Urlaub in Deutschland ist beliebter denn je! Gerade in Zeiten der Krise sehnen sich die Menschen nach einem Ort, der schnell erreichbar ist und genügend Sicherheit bietet. Immer öfter werden daher heimische Ferienhäuser gegen Hotels in Übersee getauscht. Mit dem Auto oder der Bahn sind Ferienorte in Bayern oder an der österreichischen Grenze nur wenige Stunden entfernt. Das Urlaubsglück liegt viel näher als man glaubt und nicht selten kommen Urlauber im nächsten Jahr wieder und entdecken die Schönheit deutscher Regionen aufs Neue. Häufig lohnt sich dann der Kauf einer Ferienimmobilie am Herzensort. Schließlich ist es der Traum vieler Menschen, Urlaub in den eigenen vier Wänden zu machen. Darüber hinaus bringt die Vermietung der eigenen Ferienimmobilie ein zusätzliches finanzielles Standbein. Gerade in Zeiten der Inflation ist eine stabile Kapitalanlage viel Wert.

Doch wo Familien, Paare und Urlaubshungrige ihren persönlichen Herzensort finden, liegt natürlich stets im Auge des Betrachters. Kein Geheimnis ist, dass die Ferienregion Bayerischer Wald eine besondere Anziehungskraft hat. Der Tourismus ist seit Jahrzehnten ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und das verwundert auch nicht. Denn mitten in der wunderschönen Natur des Bayerischen Waldes lässt es sich nicht nur herrlich ausspannen, sondern auch ziemlich viel zu entdecken. Aktuell gibt es in Sankt Englmar im Landkreis Straubing-Bogen die einmalige Chance auf ein eigenes Ferienhaus auf der Zipflwiese. Gerne stellen wir Ihnen dieses besondere Projekt vor.

Urige Ferienhäuser auf der Zipflwiese

Komfortable Ausstattung trifft auf nachhaltige Bauweise

Zwischen Regensburg und Passau am Fuße des Hirschenstein inmitten des Bayerischen Waldes gelegen, befindet sich das beschauliche Örtchen Sankt Englmar. In der unmittelbaren Nähe zum Kurort stehen 16 hochwertige Holzblockhäuser, die in jahrelanger liebevoller Detailarbeit vom Vorbesitzer und unter Einbindung lokaler Professionisten errichtet wurden. Das kleine Blockhaus-Dorf wird auch liebevoll Zipflwiese genannt. Der Name hat in Sankt Englmar Tradition und ist auch noch vielen älteren Dorfbewohnen ein Begriff. Traditionell war auch die Bauweise der 16 Ferienimmobilien. Es wurde insbesondere das Holz von Tannenbäumen aus der Region verwendet und die Holzstämme haben dabei ihre natürliche Form behalten. Dank ihres natürlichen und urigen Charmes fügen sich die Ferienhäuser hervorragend in das umliegende Naturbild ein. Schon damals wurde beim Bau auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit Wert gelegt.

Wer glaubt, dass bei diesen „Naturstammhäusern“ auf jedweden Komfort verzichtet werden muss, der irrt. Denn die Ausstattung der Holzblockhäuser ist  hochwertig und gemütlich zugleich. Besonderes Augenmerk wurde auf das Thema Wellness gelegt. Deswegen verfügen einige der Blockhäuser über eine eigene Sauna. Der gemütliche Holzofen sorgt abends und im Winter für wohlige Wärme. Zu der behaglichen Kompletteinrichtung gehört auch eine großzügige Wohnküche, in der köstliche und nahrhafte Speisen schnell und einfach zubereitet werden können.

Wohlfühlen werden sich hier aber nicht nur Ferienimmobilienkäufer, sondern auch ihre Feriengäste. Die Blockhäuser auf der Zipflwiese lassen sich unkompliziert touristisch vermieten. Das passiert in Eigenregie und bietet dem Eigentümer alle Freiheiten. Natürlich kann er seine Ferienimmobilie auch für Urlaubsaufenthalte in einem reglementierten Rahmen selbst nutzen. Attraktive Mieterlöse und private Erholung werden also perfekt kombiniert. Am Ende ist die eigene Ferienimmobilie mehr als eine Kapitalanlage. Sie ist eine Investition in finanzielle Sicherheit und persönliches Glück.

Sie fühlen sich von unserem Projekt angesprochen? Hier finden Sie noch viel mehr Informationen zu den 16 Holzblockhäusern in der Ferienregion Niederbayern: Projekt Blockhäuser Sankt Englmar

Erholung und Freizeit in Sankt Englmar

Traumhaft schöne Natur in und um Sankt Englmar

Doch was können Eigentümer und Feriengäste in Sankt Englmar erwarten? Die Antwort ist klar: Eine ganze Menge! Seit 2021 ist Sankt Englmar ein staatlich anerkannter Luftkurort und gehört zu den echten Schätzen der Region Donau-Wald im Herzen des Naturparks Bayerischer Wald. Das Urlaubsparadies befindet sich auf ca. 900 Höhenmetern und berühmte Bergnachbarn wie der Hirschenstein, der Predigtstuhl oder der Pröller prägen die Landschaft.

Die Geschichte des Ortes beginnt zunächst tragisch. Der Legende nach wurde der beliebte Einsiedler und Tierheiler Engelmarus unheilvor erschlagen und sein Leichnam im Schnee begraben. Erst zu Pfingsten, als der Frühling im Bayerischen Wald erwacht, wurde Engelmarus gefunden. Ihm zu Ehren wurde eine steinerne Kirche errichtet, um die herum später der gemütliche Ort Sankt Englmar entstand. Noch heute ist der Ursprung des Ortes erlebbar. An Pfingsten gibt es das traditionelle Engelmari-Suchen. Wer Lust hat, kann dem Spektakel gerne beiwohnen.

Obwohl Sankt Englmar schon viele Jahrhunderte alt ist, blieb es ein beschauliches Örtchen und hat seinen typisch bayerischen Charme nie verloren. Dennoch gibt es im Ort alles, was der moderne Mensch zum Leben benötigt. Wer abends im Ferienhaus kochen möchte, findet im Supermarkt eine große Auswahl an frischen und regionalen Lebensmitteln. Auswärts lässt sich gut im Gasthaus Bayerwald schlemmen. Ein besonderes Highlight ist sicherlich der Besuch des Erlebnishofs „Alte Mühle“. Dort gibt es einen schönen Bauernladen und kleine Feriengäste können sich auf den Besuch von Kühen und anderen Hoftieren freuen. Übrigens lassen sich hier auch ganz hervorragend Hochzeiten und anderen Feste ausgiebig feiern.

Sankt Englmar wäre aber kein Kurort ohne heilsame Naturstätten. Unweit des Zentrums befindet sich ein 17 Hektar großer Kurpark. Für Kneippfreunde steht ein Arm- und Fußbecken zur Verfügung. Wer Lust hat, kann rund um den Naturbadeweiher spazieren. In den kleinen Pavillons lässt sich prima die Seele baumeln und vom Alltag abschalten. Darüber hinaus gibt es Kinderspielplätze, Streuobstwiesen und jede Menge bayerische Gelassenheit.

Die Ferienregion Bayerischer Wald

Die Ferienregion Bayerischer Wald hat viele Fans

In Sankt Englmar gibt es bereits einiges entdecken. Noch mehr Erlebnisse bietet aber die Ferienregion Bayerischer Wald. Insbesondere Familien kommen voll auf ihre Kosten. Glücklicherweise sind sämtliche Attraktionen schnell erreichbar. Außerdem lohnt sich ein Besuch zu jeder Jahreszeit! Sowohl im Sommer als auch im Winter gibt es etliche Freizeitaktivitäten in der Umgebung.

In der kalten Jahreshälfte verwandelt sich Sankt Englmar in ein kleines Winterwunderland. Dank hoher Schneewahrscheinlichkeit lässt sich hier hervorragend Langlaufen, Winterwandern und sogar Skifahren. Das geht zum Beispiel auf der nahen Predigtstuhl Arena. Wessen Herz für Langlauf schlägt, der wird sich über die 74 Kilometer langen Loipen freuen, die mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auf aktive Wintersportler warten. Etwas mehr Adrenalin gibt es beim Rodeln. Das macht natürlich auch den Kindern besonders viel Spaß. Gemütlicher ist es hingegen im Kurpark, der im Winter ganz zauberhaft aussieht. Hier ist eine ruhige Wanderung durch die verschneite Natur ein wahrer Segen für die Seele.

Im Sommer bietet die Ferienregion Bayerischer Wald auch viele Möglichkeiten für große und kleine Urlauber. Zu den klassischen Ferienaktivitäten gehört das Wandern. Für die mehr als 125 Kilometer langen Wanderwege kann man schon mal zwei Wochen einplanen. Auch das Bergsteigen ist in der Region äußerst beliebt. Wer das Klettern und Kraxeln erstmal in einer geschützten Umgebung ausprobieren möchte, dem sei der Kletterwald in Sankt Englmar ans Herz gelegt. Rasanter geht es auf der Sommerrodelbahn zu. Genau genommen sind es sogar mehrere Bahnen und viele weitere Attraktionen für die ganze Familie. Vom Abenteuerspielplatz bis zum Streichelzoo ist alles vorhanden. Ein ganz besonderes Highlight ist der einzigartige „WaldWipflWeg", der in 30 Metern Höhe über den Baumkronen entlang führt. Für Kinder ebenso sicher und unterhaltsam wie für die Erwachsenen bietet diese regionale Attraktion einen
einzigartigen Blick auf die wunderschöne Naturkulisse des Bayerischen Waldes. Hier lohnt es sich durchaus, mal einen ganzen Urlaubstag einzuplanen.

Hinzu kommen etliche weitere Freizeitangebote, die wir hier gar nicht alle aufzählen können. Am besten entdecken Sie die Ferienregion Bayerischer Wald einfach selbst. Und wer sein Herz schon an Niederbayern verloren hat und nur noch die passende Ferienimmobilie in der Region sucht, dem helfen wir gerne weiter. Sprechen Sie uns an!

Ausgewählte Beiträge aus unseren News & Blog

22. Nov 2022

Wie entwickelt sich der Ferienimmobilien-Markt in den Alpen?

Touristische Ferienimmobilien stellen auch in stürmischen Zeiten eine attraktive und krisensichere Kapitalanlage dar. Der Finanzexperte Gerald Hörhan verrät im Exklusiv-Interview, warum der Ferienimmobilien-Markt in den Alpen boomt und was man bei Ferienimmobilien-Investments genau beachten sollte.

15. Nov 2022

Warum genau ist die Immobilie inflationsgeschützt?

Immobilien als Inflationskiller? Erfahren Sie vom Finanzexperten und „Investment-Punk“ Gerald Hörhan, warum sich der Kauf einer (Ferien)immobilie gerade in stürmischen Zeiten lohnen kann und warum genau Immobilien Inflationsschutz bieten.

01. Sep 2022

Ferienimmobilien als Kapitalanlage: Inflation erfolgreich…

Angesichts der aktuellen Krisenlage mit hoher Inflation fragen sich viele Menschen, ob sich der Kauf einer Ferienimmobilie noch lohnt. Warum gerade jetzt der richtige Zeitpunkt ist und wieso eine Ferienimmobilie als Sachwertanlage auch vor Inflation schützt, verraten wir im Blogartikel.


Mit der Anforderung unser beliebten Info-News erklären Sie sich mit unser Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder aus diesem Newsletter abmelden.

Neu im Angebot

kostenloser Ferienhaus-Kaufratgeber
neue Immobilien-Angebote
Kaufratgeber (PDF) kostenlos per E-Mail
Bevorzugte Benachrichtigung bei neuen Ferienimmobilien
Erfahrungen & Bewertungen zu Alpenimmobilien