30
Jan 2019

Neues vom Ortnerhof


Unberührte Natur, eine beeindruckende Berglandschaft und Wellness – in den fünf neuen urigen Ferienwohnungen auf dem Ortnerhof finden Sie genau das. Hier lässt es sich perfekt entspannen, genießen und die Natur erkunden – und das über das ganze Jahr.

Wohlfühl-Atmosphäre im umgebauten Stadel

Der Ortnerhof liegt malerisch in den Alpen

Fünf verschiedene Ferienwohnungen mit seltener Zweitwohnsitzwidmung entstehen im ehemaligen Stadel auf dem Ortnerhof der Familie Kratzer in Osttirol. Drei der Ferienwohnungen sind mit Sauna ausgestattet und haben einen Balkon. Die beiden Wohnungen im Erdgeschoss haben zwar keine Sauna und sind etwas kleiner, dafür bietet sich hier jedoch die Möglichkeit auf einer großen Terrasse schöne Stunden zu verbringen. Außerdem ist das Fehlen der Sauna in der eigenen Wohnung kein Grund, auf Wellness zu verzichten. Im Hotel direkt neben den Ferienwohnungen finden Sie einen Wellness-Bereich mit Sauna, Infrarotkabine, Massage und Yoga.

Und wem die Ferienimmobilie einmal zu eng werden sollte: An Platz und Freizeitaktivitäten fehlt es auf dem Ortnerhof sicherlich nicht. Gerade für Familien ist dies der perfekte Ort. Während die Eltern drinnen entspannen oder das Abendessen vorbereiten, können die Kinder sich am Fußball-Kicker und am Tischtennis-Tisch in der Scheune austoben. Tierliebhaber finden im Streichelzoo bestimmt den ein oder anderen Freund und ein Spielplatz mit Rutschen, Schaukeln und Klettermöglichkeiten ist auch vorhanden.

Die Gegend zu Pferd erkunden

Reiten in einer schönen Landschaft

Pferdeliebhaber dürften sich auf dem Ortnerhof besonders wohl fühlen, denn hier gibt es nicht nur einen Pferdestall, sondern auch geführte Reittouren in die unglaublich schöne Berglandschaft. Im Angebot finden sich Touren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und auch die Länge der Touren ist variabel. So gibt es kurze Ausritte oder auch Zweitagesreittouren mit Hüttenübernachtung am Fuße des Großvenediger.

Zwischen Juli und August können geübte Reiter eine Tour am Gletscherfluss Isel entlang Richtung Talschluss buchen. Das Gelände ist dabei abwechslungsreich und wer es einmal ein wenig krachen lassen möchte: Galoppstrecken finden sich hier auch immer einmal wieder. Ein besonderes Erlebnis ist sicherlich das Reiten durch die Osttiroler Winterlandschaft. Unter der Wintersonne können Sie so einen Ausritt auf knirschendem Schnee genießen. Sollten Sie noch nicht oft – oder gar noch nie – im Sattel gesessen sein, so könnten Sie mit einigen Trainingsstunden das Reiten auf dem Ortnerhof erlernen.

Unzählige Freizeitangeboten – ruhige Lage

Im Winter geht es auf die Pisten

Der Ortnerhof und damit auch die Ferienwohnungen liegen einfach perfekt. Die Talschlussgemeinde Prägraten, zu der der Ortnerhof gehört, liegt südlich der Hohen Tauern. Hier herrscht kein Durchgangsverkehr. Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie fernab von jeder Zivilisation sind. Im Gegenteil: Von hier aus erreichen Sie innerhalb kürzester Zeit viele großartige Orte, die Ihnen eine Vielfalt an Freizeitaktivitäten bieten.

Das Skigebiet Großglockner Resort in Matrei ist mit dem Skibus, der direkt vor der Tür abfährt, in unmittelbarer Nähe. Innerhalb von nur 14 Minuten erreichen Sie die knapp 42 Pistenkilometer. Hier, im größten Skigebiet Osttirols, gibt es Pisten für Groß und Klein. 100 Prozent der Fläche ist beschneit und somit herrscht Schneesicherheit bis ins Frühjahr hinein. Eine ähnliche Schneesicherheit haben Sie übrigens auch auf dem Ortnerhof und den Ferienwohnungen. Zwar wird hier natürlich nicht beschneit, doch die Wohnungen liegen auf 1270 Meter Seehöhe – paradiesische Winterlandschaften sind hier also garantiert. In Prägraten, nur wenige Minuten entfernt, finden sich außerdem zwei Lifte für Kinder. In der Umgebung werden im Winter auch Schneeschuhwanderungen angeboten. Und für Langläufer findet sich auch etwas im Angebot.

Wandern, Mountainbiken, Sommer genießen

Tolle Wanderstrecken für die ganze Familie

Ist der Schnee geschmolzen bezaubert dieser Ort aber genauso. Von Prägranten aus können Bergliebhaber zum Beispiel den Großvenediger besteigen. Der Fokus in Osttirol liegt auch eindeutig auf der wunderschönen Berglandschaft. Die Möglichkeiten, die sich den Sommergästen im Nationalpark Hohe Tauern bieten sind unbegrenzt. Der Nationalpark Hohe Tauern ist der größte Nationalparks Mitteleuropas. Auf knapp 2000 km² können Sie sich von tosenden Wasserfällen, blauen Bergseen, weiten Gletscherflächen und über dreihundert 3000er Gipfeln bezaubern lassen. Außerdem ist dieser Nationalpark zu Hause von tausenden Tier- und Pflanzenarten. Auf zahlreichen Lehr- und Naturwanderwegen können Sie dem Geheimnis der hier ansässigen Flora und Fauna näher auf den Grund gehen.

Mountainbiker kommen hier in der Gegend ebenfalls voll auf ihre Kosten: In der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern finden sich rund 800 Kilometer Mountainbikestrecke.

In der rund eine Autostunde entfernten Wildkogel-Arena können im Sommer ebenfalls großartige Wanderungen verschiedener Schwierigkeitsgrade unternommen werden. Fahrradfahrer sollten einmal den Murradweg fahren, der zu den vielfältigsten Flussradwegen im Alpenraum zählt und dessen Startpunkt sich im Nationalpark Hohen Tauern befindet. Wer hier entlang radelt, schlängelt sich an der Mur zu Österreichs Genusshauptstadt Graz und landet schließlich im Wein- und Thermenland im Dreiländereck Österreichs.

Bildquelle(n):

@ortnerhof.at

Ausgewählte Beiträge aus unseren News & Blog

20. Feb 2019

Alpenimmobilien ist Top Dienstleister auf ausgezeichnet.org

Alpenimmobilien bietet hervorragende Dienstleistungen. Das wissen auch unsere Kunden. Danke für die erneute Auszeichnung "Top Dienstleister" auf dem Bewertungsportal ausgezeichnet.org.

09. Feb 2019

Ferienhaus kaufen oder mieten?

Soll ich ein Ferienhaus kaufen oder weiterhin mieten? Viele Alpenfans stellen sich diese Frage. Wir haben einmal die Vor- und Nachteile abgewogen und daraus einen Blogartikel gemacht.

30. Jan 2019

Neues vom Ortnerhof

Es ist der Geheimtipp für Naturliebhaber, Bergsportler und Feinschmecker. Auf dem Ortnerhof entstehen fünf neue Ferienwohnungen. Wir haben uns mal für Sie im Feriendomizil umgesehen.

21. Jan 2019

Vom Meer in die Berge

Die Profi-Seglerin und Olympiateilnehmerin Petra Niemann-Peter kauft mit ihrer Familie eine Ferienimmobilie in den Alpen. Warum es kein Ferinhaus am Meer wurde, lesen Sie hier.

07. Jan 2019

Golf & Ski Chalets in Italien

Wer la dolce vita in Norditalien erleben möchte, für den könnten die Tarvisio Chalets ein spannendes Immobilienprojekt sein. Mehr verraten wir im Blogartikel!

17. Dez 2018

Die besten Skigebiete 2018

Die Weihnachtsferien stehen an und viele Familien überlegen, wo sie dieses Jahr zum Skifahren hinfahren wollen. Wir haben uns mal die Skigebiete in Österreich genauer angeschaut.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Telefon: +49 (0) 89 / 75 969 888 20

oder schreiben Sie uns hier:

* = Pflichtfeld

Jetzt Gratis-Ratgeber nutzen


Gratis-Ratgeber

Die 5 fatalsten Fehler, die Sie
beim Kauf Ihrer Ferienimmobilie
unbedingt vermeiden müssen!

Gratis anfordern!
Ausgezeichnet.org