30
Jul 2018

Ferienhaus kaufen – Rendite einstreichen!


Wer ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung kaufen will, denkt dabei meistens auch an die Altersvorsorge. Eine neue Studie zeigt, dass man mit diesem Gedanken nicht nur richtig liegt, sondern auch voll im Trend. Aber wenn sich die Investition rentieren soll, bleibt die gute Lage einer Immobilie weiterhin das A und O.


Ferienhäuser als Geldanlage immer beliebter

Weswegen und wo kauft man sich heutzutage Ferienimmobilien? Diesen Fragen gehen die Online-Plattform FeWo-direkt und das Maklerunternehmen Engel&Völkers in einer umfangreichen Studie nach, für die sie 3.600 Eigentümer von Ferienimmobilien befragten. Das Ergebnis der Befragung ist eindeutig: Die Motivation, mit einem Ferienhaus vor allem auch für das Alter vorzusorgen, steigt laut der Studie deutlich an. Unter denjenigen, die in den letzten drei Jahren eine Immobilie kauften, gaben 60% an, dabei vor allem an die Geldanlage gedacht zu haben. Von den Ferienhausbesitzern, die ihre Immobilie schon länger besitzen, geben dagegen nur 41% an, dass die Geldanlage im Vordergrund steht.


Auch bei einer Geldanlage gilt: Lage, Lage, Lage.

Ferienwohnungen gelten nicht mehr als reines Luxusgut, sondern „fungieren vielmehr als Geldanlage und Bestandteil der Altersvorsorge“, so der Vice President von FeWo direkt, Tobias Wann. Wenn man bei der Auswahl seiner Immobilie aufpasse, müsste eine Rendite von 3 bis 5 Prozent kein Problem sein. Vorausgesetzt, es bleibt bei dem derzeit niedrigen Zinsniveau. Entscheidend für die Rentabilität ist neben der Ausstattung vor allem die Lage. Denn nur am richtigen Standort lässt sich auch die dafür erforderliche Auslastung erzielen.


Hochwertige Immobilien sind immer begehrter

Die Autoren der Studie raten, lieber mehr zu investieren, als sich mit einer preisgünstigen Immobilie in einer weniger attraktiven Lag zufrieden zu geben. Das haben die Käufer anscheinend auch verstanden: Man investiert immer stärker in besonders hochwertige Immobilien mit einem Preis über 500.000 Euro. Attraktive Standorte für eine Investition sind neben den Küsten an Nord- und Ostsee und in Spanien vor allem Österreich.
Die Alpenregion hat zudem den Vorteil, dass sie im Sommer und im Winter Gäste anzieht. Dies wirkt sich natürlich positiv auf die zu erwartende Rendite aus.



Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach der passenden Traum-Ferienimmobilie in den Alpen!

Ausgewählte Beiträge aus unseren News & Blog

10. Sep 2018

Steiermark erleben & im Hauser Kaibling Mountain Resort…

Die Steiermark ist eine der vielfältigsten Regionen Österreichs. Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sich für Famlien, Skifahrer und Wanderfreunde lohnen, verraten wir in diesem Blogartikel!

05. Sep 2018

Seefeld – der Olymp für Natur- und Bergliebhaber!

Das magische Tiroler Hochplateau - der ideale Ort für ein zweites Zuhause! Wollten Sie auch schon immer an einem Ort ein Feriendomizil…

28. Aug 2018

Herzblut und Professionalität: Alps Residence

Wer in der eigenen Ferienimmobilie nicht nur selbst eine wunderschöne Zeit in den Alpen verbringen will, sondern auch auf den steigenden…

23. Aug 2018

Blauweißes Österreich

Wo Berge sind, gibt’s auch Seen. Österreich, das vor allem als Topdestination für den Wintersport wahrgenommen wird, hat vielleicht nicht…

20. Aug 2018

Spatenstich für Bergeralm Chalets

Das Chaletdorf Bergeralm im Wipptal in Tirol soll an Weihnachten teileröffnet werden. Alpenimmobilien berät die Interessenten beim Kauf der Chalets.

08. Aug 2018

Mehr Ganzheitlichkeit wagen: Feng-Shui im eigenen Ferienhaus

Ein Interview mit dem Ehepaar Stein über die Kunst chinesischer Großmeister, Wasseradern und warum Menschen, die eine Ferienimmobilie kaufen…

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Telefon: +49 (0) 89 / 75 969 888 20

oder schreiben Sie uns hier:

* = Pflichtfeld

Jetzt Gratis-Ratgeber nutzen


Gratis-Ratgeber

Die 5 fatalsten Fehler, die Sie
beim Kauf Ihrer Ferienimmobilie
unbedingt vermeiden müssen!

Gratis anfordern!
Ausgezeichnet.org