03
Dez 2014

Zwei Blicke in die Alpen: Buchempfehlungen zu Weihnachten


Hohe Gipfel, tiefe Täler. Tag für Tag bietet die Natur der Alpen dem Betrachter ein neues, faszinierendes Panorama. Für alle, die sich an diesem Panorama einfach nicht satt sehen können und noch ein schönes Weihnachtsgeschenk für ihre Lieben suchen, möchten wir hier zwei Bildbände vorstellen, die 2014 neu erschienen sind. Sie zeigen die Naturlandschaft der Alpen aus zwei völlig verschiedenen Perspektiven.

Sagenhafte Alpen

So nennt der Münchner Fotograph Bernd Römmelt seinen Bildband über die Alpen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien. Der Titel übertreibt nicht. Römmelt, der sich schon in vielen Publikationen als versierter Landschaftsfotograph bewiesen hat, versammelt in seinem Buch wirklich magische Bilder der Alpen und seiner Bewohner. Großformatige Panoramen von wilden Gebirgslandschaften findet man hier ebenso wie sehenswerte Aufnahmen der Tier- und Pflanzenwelt. Der studierte Ethnologe hat aber auch einen besonders guten Blick auf die Bewohner der Alpen, ihren Alltag und ihre Gebräuche. So finden sich in seinem Bildband zum Beispiel auch Fotos von der wilden Jagd im adventlichen Untersberg und viele eindringliche Aufnahmen vom Gasteiner Perchenlauf. Der Band ist eine unbedingte Empfehlung für alle, die sich in den Alpen ein Ferienhaus kaufen möchten oder dort am liebsten Urlaub machen.


ALP

Olaf Unverzart hat einen ganz anderen Blick auf die Alpen als Kultur- und Naturraum. Wie auch Bernd Römmelt hat er zwölf Jahre an seinem Fotoband über die Alpen gearbeitet. Aber er ist mit ganz anderen Fotos in seiner Kamera wiedergekommen und hat sie unter dem Titel ALP veröffentlicht. Die drei Buchstaben stehen für Alpine Landscape Pictures. Auch Unverzart versucht die grandiose Zeitlosigkeit dieser Landschaft einzufangen und sie auf seine Plattenkamera zu bannen. Aber Unverzagt gibt sich mit dem Look von Postkartenmotiven nicht zufrieden. Er hat einen guten Blick für die Verletzlichkeit der Natur und die Eingriffe durch den Menschen, obwohl die Menschen selbst praktisch nicht sichtbar sind. Seine Bildsprache ist drastisch und eindringlich: Die Sonne ist eigentlich nie im Bild, der Fokus liegt ganz auf Oberflächen und Umrissen, die durch das spezielle Licht einen magischen, fast wehmütigen Touch bekommen. Unverzart lässt in seinen Bildern eine erhabene und doch verletzliche Landschaft entstehen. Seine Fotographien sind gleichzeitig ein Appell für alle, die hier wohnen oder gar eine Ferienimmobilie kaufen möchten, mit dieser so einzigartigen Naturlandschaft sorgsam umzugehen. Alle, die einen modernen Blick auf die Alpen werfen wollen oder einen solchen verschenken möchten, kommen an dem Buch von Olaf Unverzart jedenfalls nicht vorbei.

Bernd Römmelt: Sagenhafte Alpen. Knesebeck Verlag, München. 224 Seiten, 39,95 Euro

Olaf Unverzart: ALP. Prestel/ Random House, München. 192 Seiten, 45,00 Euro

Bildquelle: Knesebeck Verlag, Prestel Verlag

Kontaktieren Sie uns jetzt

Telefon: +49 (0) 89 / 75 969 888 20

oder schreiben Sie uns hier:

* = Pflichtfeld
Ja, senden Sie mir auch zusätzlich Ihren kostenlosen Ratgeber Ferienimmobilien Kauftipps, sowie Ihre Info-News mit interessanten Angeboten per E-Mail.

Jetzt Gratis-Ratgeber nutzen


Gratis-Ratgeber

Die 5 fatalsten Fehler, die Sie
beim Kauf Ihrer Ferienimmobilie
unbedingt vermeiden müssen!

Gratis anfordern!
Ausgezeichnet.org