24
Apr 2017

Verbindung Kaprun/Maiskogel mit dem Kitzsteinhorn


Zwei Berge und Skigebiete prägen Kaprun: das Kitzsteinhorn, Österreichs erstes Gletscherskigebiet mit seinem markanten Gipfel und ganzjährigen hochalpinen Bergerlebnisangeboten und der sanfte Familienberg Maiskogel mit Einstieg direkt im Ortszentrum. Der Wunsch, die beiden Berge seilbahntechnisch zu verbinden und damit das Kitzsteinhorn vom Tal erreichbar zu machen, existiert in der Salzburger Gletschergemeinde seit Jahrzehnten. Derzeit laufen Detailplanungen, Gespräche mit Grundeigentümern sowie die Vorbereitung für die einzelnen Genehmigungsverfahren.

 

Geplante Verschmelzung der beiden Bergbahnunternehmen im September 2017

Als erster Schritt ist die Verschmelzung der beiden Bergbahngesellschaften geplant. Bei den Hauptversammlungen der Maiskogel Betriebs AG und der Gletscherbahnen Kaprun AG, im Jänner bzw. Februar 2017, wurden dazu die nötigen Ermächtigungen für die erforderlichen Verschmelzungsvorbereitungen erteilt. Die Verschmelzung der beiden Unternehmen soll im September 2017, in den Hauptversammlungen der beiden Unternehmen, beschlossen werden.

Alle Infos zur seilbahntechnischen Verbindung finden Sie hier

Ferienappartements auf der Sonnenseite zwischen Zell am See und Kaprun gibt es selbstverständlich auch.

Bildquelle: www.kitzsteinhorn.at

Kontaktieren Sie uns jetzt

Telefon: +49 (0) 89 / 75 969 888 20

oder schreiben Sie uns hier:

* = Pflichtfeld
Ja, senden Sie mir auch zusätzlich Ihren kostenlosen Ratgeber Ferienimmobilien Kauftipps, sowie Ihre Info-News mit interessanten Angeboten per E-Mail.

Jetzt Gratis-Ratgeber nutzen


Gratis-Ratgeber

Die 5 fatalsten Fehler, die Sie
beim Kauf Ihrer Ferienimmobilie
unbedingt vermeiden müssen!

Gratis anfordern!
Ausgezeichnet.org