09
Dez 2015

Gletscherskigebiete für Schneehungrige!


Sie sind bereits hungrig aufs Skifahren und wissen nur noch nicht wohin? Hier finden Sie einige nützliche Hinweise über die Skigebiete Österreichs.


Kaunertaler Gletscher

Der Kaunertaler Gletscher ist Tirols jüngster Gletscher. Hier hat man auf den 38 km Pisten viel Platz, lange Wartezeiten am Lift gibt es nicht.  Dank der hohen Lage und Schneesicherheit ist Winter von Oktober bis Juni garantiert. Dabei steht Abwechslung am Programm: Vom legendären Kaunertal Opening, dem KTO, bis zur Genießerstrecke für Familien und Herausforderungen für Profis – der Kaunertaler Gletscher bietet Vielfalt für alle Generationen.

Web: www.kaunertaler-gletscher.at Hier gehts zur Live-Cam vom Kaunertaler Gletscher


Pitztaler Gletscher

Hochgefühle am Pitztaler Gletscher: Mit der Wildspitzbahn schweben Skifahrer im Nu auf 3.440 Meter. Das weitläufige Skigebiet bietet 68 Kilometer top-präparierte Pisten und 41 Kilometer Variantenabfahrten. Seinen Skitag kann man hier seinen Tag mit einem Kaffee im höchsten Cafè Österreichs, dem Cafè 3.440 krönen: Von der Panoramaterrasse aus schweift der Blick über 50 Dreitausender und die Wildspitze, den höchsten Berg Tirols.

Web:www.pitztaler-gletscher.at Hier gehts zur Live-Cam am Pitztaler Gletscher  


Das Gletscherskigebiet Sölden im Ötztal

Das Gletscherskigebiet Sölden verbindet Skivergnügen der Extraklasse mit Top-Unterhaltung. Mittels Lift und Skitunnel wechseln Skifahrer ganz unkompliziert von Gletscherskigebiet zu Gletscherskigebiet und genießen Schneesicherheit und rasante Abfahrten auf rund 144 Kilometern bestens präparierten Pisten. Wer eine Pause braucht, kann sich in einem der Hochgenuss-Restaurants verwöhnen lassen. Zusätzlich begeistern hochklassige Events am Berg – vom spektakulären Gletscherschauspiel „Hannibal“ bis zum DJ-Set.

Web: www.soelden.com


Stubaier Gletscher

Tirols größtes Gletscherskigebiet mit 34 Abfahrten bietet Skivergnügen für die ganze Familie und wurde bereits vier Mal vom ADAC SkiGuide als familienfreundlichstes Skigebiet der Alpen ausgezeichnet. Im BIG Family Ski-Camp gibt es für die jüngsten Skifahrer hochklassige Kinderbetreuung, Kinder unter zehn Jahren in Begleitung eines zahlenden Elternteils fahren gratis. Mit dem Snowpark Moreboards Stubai Zoo, dem Powder Department Stubaier Gletscher und der spektakulären Panoramaplattform wird das Erlebnis am Berg perfekt.

Web: www.stubaier-gletscher.com Hier gehts zur Live-Cam am Stubaitaler Gletscher


Der Hintertuxer Gletscher im Zillertal

Der Hintertuxer Gletscher ist  Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet. Auf 59 Kilometer Pisten finden Skifahrer jeden Schwierigkeitsgrad, rasante Abfahrten und anspruchsvolle Buckelpisten. Die breiten Pisten und der actionreiche Betterpark Hintertux begeistern auch Snowboarder, während sich Freestyle-Anfänger im Familypark Hintertux zu Hause fühlen. Abseits der Pisten wartet der Natur Eis Palast: Hier gilt es die Gletscherspalte mit Eisstalaktiten und Eiskristallen zu erkunden.

Web: www.hintertuxergletscher.at Hier gehts zur Live-Cam am Hintertuxer Gletscher


Kitzbühel

Bequem fahren die Gäste mit der Hahnenkammbahn direkt aus Kitzbühel und mit der Fleckalmbahn aus Kirchberg auf das Skigebiet am Hahnenkamm, wo sie die Skivergnügen auf der Waldebahn, Starthaus, Märchenwiese sowie Sonnenrast und Jufen genießen können.

Web: www.bergbahn-kitzbuehel.at Hier gehts zu den Live-Cams in Kitzbühel


Kitzsteinhorn

Weite, freie Gletscherhänge mit Naturschnee-Pisten, variantenreiche Routen für Freerider, drei Snowparks und eine verlockende Superpipe für Freestyler – so präsentiert sich die sportliche Vielfalt am Salzburger Kitzsteinhorn in Zell am See / Kaprun. Dazu kommen unvergessliche Erlebnisse in der Gipfelwelt 3000 oder Nervenkitzel pur – auf der 63 % steilen Piste Black Mamba.

Web: www.kitzsteinhorn.at Hier gehts zur Live-Cam am Kitzsteinhorn


Mölltaler Gletscher

Der 3.122 Meter hohe „Mölli“ ist Österreichs einziger Gletscher im südlichsten Bundesland Kärnten. Mit dem Gletscher-Express, der längsten unterirdischen Standseilbahn der Alpen, wird schon die Bergfahrt zum Erlebnis – auch wenn sie nur acht Minuten dauert. In Österreichs höchstem Wintergarten, dem Restaurant Eissee auf 2.800 Metern, lässt sich die Ski-Pause mit Blick auf 30 Dreitausender der Hohen Tauern versüßen.

Web: www.gletscher.co.at


Der Dachstein Gletscher

Der Dachstein ist eines der meistbesuchten Ausflugsziele der Steiermark. Kein Wunder – ist er doch der erste Gletscher der Alpen von Osten her. In 2.700 Metern Seehöhe angekommen, überblicken die Besucher ein fantastisches Panorama mit hunderten Berggipfeln. Das Skigebiet bietet leichte, mittlere und schwere Abfahrten – und zahlreiche Tiefschneeabfahrten. Am Dachstein lässt sich Skifahren zudem wunderbar mit Wintererlebnis im Eispalast oder atemberaubenden Ausblicken von der Hängebrücke oder dem Sky Walk verbinden.

Web: www.derdachstein.at Hier gehts zur Live-Cam am Dachstein


Ischgl

Ischgl ist eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Tirols, einmalig viele Winterangebote, Glamour und unvergessliche Überraschungen sind das Ergebnis. Von Skifahren in der Silvretta-Arena über Konzerte mit Welt-Stars mitten im Skigebiet, bis hin zu Entertainment und Shopping oder kulinarischen Spitzenleistungen – der Ischgler Winter berauscht mit ausgelassenem Urlaubsflair.

Web: www.ischgl.com/ Hier gehts zur Live-Cam in Ischgl


Obergurgl-Hochgurgl

Top Quality Skiing ist das Motto eines des Skigebiets Obergurgl-Hochgurgl. Der Diamant der Alpen, wie sich Obergurgl-Hochgurgl auch nennt, wird nicht nur bei Unterkünften, Service und Genuss seinem Namen gerecht, sondern auch beim Wintersport-Angebot. Skifahren, snowboarden, powdern, carven, freeriden, freestylen – es gibt viele Spielarten von Winterspaß auf den breiten Pisten. Anfänger und Könner finden hier Raum und Bewegungs­freiheit. Das schafft nicht nur ein Mehr an Sicherheit, sondern auch jene Faszination, die Skisport in Tirol ausmacht: die Natur im Winter uneingeschränkt genießen zu können.

Web: www.obergurgl.com Hier gehts zur Live-Cam in Obergurgl


Kühtai

Traumhafte Pisten, Tiefschneehänge, moderne Liftanlagen – Kühtai lässt in Sachen Winterspaß keine Wünsche offen. Kühtai ist Österreichs höchster Wintersportort – auf 2.020 m Seehöhe gelegen. Insgesamt finden Skifahrer hier mehr als 45 km Pisten für Anfänger und Profis in allen Schwierigkeitsstufen.

Web: www.kuehtai.info

Copyright und Bildquelle: www.austria.info

Kontaktieren Sie uns jetzt

Telefon: +49 (0) 89 / 75 969 888 20

oder schreiben Sie uns hier:

* = Pflichtfeld
Ja, senden Sie mir auch zusätzlich Ihren kostenlosen Ratgeber Ferienimmobilien Kauftipps, sowie Ihre Info-News mit interessanten Angeboten per E-Mail.

Jetzt Gratis-Ratgeber nutzen


Gratis-Ratgeber

Die 5 fatalsten Fehler, die Sie
beim Kauf Ihrer Ferienimmobilie
unbedingt vermeiden müssen!

Gratis anfordern!
Ausgezeichnet.org